Heizölentlüfter Einrohrsysteme

Zum sicheren und zuverlässigen Betrieb Ihres Heizkessels

Eine moderne Kesselversorgung wird über ein Einrohrsystem gewährleistet. Mit diesem System lassen sich Gefahren minimieren und ein störungsfreier Betrieb der Heizung nahezu garantieren.

Heizölentlüfter/Einrohrsystem Umrüstung

Rechtliches

Der Einsatz eines Heizölentlüfters wird zum Beispiel nach der Umstellung auf ein Einrohrsystem erforderlich. Die Umstellung auf ein Einrohrsystem ist bei „unterirdisch“ verlegten Rücklaufleitungen vorgeschrieben. Hiermit sind alle Rücklaufleitungen gemeint, die nicht einsehbar verlegt sind, längs durch eine Wand oder innerhalb eines nicht einsehbaren Schachtes zum Beispiel. Stößt eine Leitung jedoch nur durch den Querschnitt einer Wand, gilt diese noch nicht als unterirdisch verlegt. Da es sich bei der Rücklaufleitung um eine Druckleitung handelt, könnte fortlaufend unbemerkt Heizöl austreten und größere Kontaminationen verursachen.

Wo sind Heizölentlüfter noch erforderlich?

Auch sind Entlüfter bei der Installation neuer Kunststoffbatterietankanlagen erforderlich. Alle Hersteller sind mittlerweile aus Sicherheitsgründen dazu übergegangen, keine Heizöl-Rückführmöglichkeit mehr in ihre Tankanlagen einzubauen. Also ist ein Einrohrsystem mit entsprechendem Entlüfter zwingend erforderlich.

Unter anderen werden folgende illustrierte Modelle von uns zum Einsatz gebracht:

Flow-Control 3/K

Automatischer Heizölentlüfter, bestehend aus einem Zink-Druckgussgehäuse mit tankseitigem Anschlussgewinde G¼ IG und brennerseitigen Anschlussgewinden G3/8 AG mit 60°-Konus zum Anschluss der Brennerschläuche. Die Entlüfterhaube ist aus transparentem Kunststoff. Flow-Control 3/K verfügt über zwei getrennte Schwimmerkammern. In der unteren Schwimmerkammer befindet sich der Betriebsschwimmer, in der oberen der Sicherheitsschwimmer. Die obere Schwimmerkammer verhindert, dass Ölschaum (z. B. bei Inbetriebnahme/Filterwechsel) durch die Entlüftungsbohrung austreten kann und zeigt Störungen des Entlüftungsventils an. Für den Anschluss zum Heizölfilter wird ein Ölschlauch mit kugelförmiger Abdichtung für 60°-Konus und Überwurfmutter G3/8 mitgeliefert. Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule. Alle Flow-Control-Ausführungen sind TÜV-geprüft.

Flow-Control 3/M

Automatischer Heizölentlüfter, bestehend aus einem Zink-Druckgussgehäuse mit tankseitigem Anschlussgewinde G¼ IG und brennerseitigen Anschlussgewinden G3/8a mit 60°-Konus zum Anschluss der Brennerschläuche. Für den Anschluss zum Heizölfilter wird ein Ölschlauch mit kugelförmiger Abdichtung für 60°-Konus und Überwurfmutter G3/8 mitgeliefert. Flow-Control 3/M verfügt über zwei getrennte Schwimmerkammern. Die erste besteht aus einer Entlüfterhaube aus Metall mit Arbeits- und Entlüftungsschwimmer. Die zweite ist eine aufgesetzte transparente Sicherheitsschwimmerkammer aus Kunststoff. Diese verhindert, dass Ölschaum (z. B. bei Inbetriebnahme/ Filterwechsel) durch die Entlüftungsbohrung austreten kann und zeigt zugleich Störungen des Entlüftungsventils an. Die Gefahr einer unbemerkten Leckage in der Rücklaufleitung entfällt durch den Einsatz des Einstrangsystems. Auf die sonst erforderliche regelmäßige Überprüfung der Rücklaufleitung kann verzichtet werden. Geeignet auch für Druckbetrieb bis max. 0,7 bar. Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule.

FloCo-Top-2

Automatischer Heizölentlüfter in Sicherheitsausführung mit integriertem Filter, Absperrhahn, Bypassventil, Entleereinrichtung und Unterdruck-Manometer für die Anzeige des Pumpenvakuums sowie den Grad der Filterverschmutzung (ansteigender Unterdruck). Gehäuse mit Umschaltventil für Mehrfachfilterung sowie Rückflussverhinderer mit integrierter Druckentlastung in Richtung Tank. Mit geschlossenem Absperrhahn kann die Saugleistung der Brennerpumpe überprüft werden. Robuste Sicherheitsausführung mit Entlüfterhaube aus Metall und zusätzlicher transparenter Haube zur Sichtkontrolle. Das 3-Schwimmer-Sicherheitssystem verhindert das Austreten des Ölschaums durch die Entlüftungsbohrung.

© Tankschutz Bonn UG - Ihr Ansprechpartner für Öltankentsorgung · Öltankreinigung · Öltanksanierung · Öltankstilllegung
jetzt unverbindliches Angebot anfordern