Kunststofftanks doppelwandig

neu, sicher, praktisch, geruchlos

Unsere Kunststofftankanlagen sind auf dem neuesten technischen und sicherheitstechnischen Stand. Sie sind nahezu an jedem Ort installierbar und gehen mit der aktuellen Gesetzgebung konform. 

Doppelwandige Kunststofftankanlagen von Schütz, Dehoust, Roth, Rotex inkl. Installation.

Rechtliches und was Sie unbedingt wissen sollten!

Alle Heizöltankanlagen in Deutschland müssen ab einen Fassungsvermögen von 1.000 Liter doppelwandig ausgeführt sein. Es gilt der Besorgnisgrundsatz. Die Öltankanlage muss mindestens einen Meter vom Heizkessel entfernt sein. Es sei denn, der eingesetzte Heizkessel erzeugt eine geringere Wärmeabstrahlung. Ist dies in der Dokumentation zum Heizkessel ausgeführt, sind Abstandsunterschreitungen von bis auf 40cm möglich.

Zulassungszeit - der Bundesverband Lagerbehälter (bl) stellt hierzu fest (Zitat):

„Unsere Mitgliedsfirmen vertreten einhellig die Meinung, dass die Hersteller nicht äußere Kriterien für die Ausmusterung über das hinaus, was auch Sachverständige oder Ihre Mitgliedsbetriebe bisher feststellen konnten, festlegen können oder sollten. Allerdings gibt es das Kriterium der Ausmusterung überalterter Tanks; von Überalterung ist nach einhelliger Meinung der Hersteller bei 30 Jahren auszugehen. Tanks, die dieses Alter überschritten haben, sollten aus Sicherheitsgründen also ausgesondert und durch Neutanks (natürlich doppelwandige Sicherheitstanks) ersetzt werden.“

Welche Vorteile haben neue doppelwandige Kunststofftanks?

Neue moderne Kunststofftananlagen haben den alten Varianten gegenüber große Fortschritte gemacht. Der marktbeherrschende Teil aller Kunststofftankanlagen sind aus PE (Polyäthylen) gefertigt. Die alten Kunststoffe waren allerdings nur einwandig und mussten von daher in einer Art Wanne (Doppelwandigkeit) stehen. Diese Wanne kann und konnte durch das Abtrennen des Bereiches, in dem die Kunststofftanks stehen, der meist mit einer ölfesten Beschichtung versehen wurde, erstellt werden.

Neue Kunststofftankanlagen sind im Gegensatz zu Ihren Vorgängern diffusionsdicht. Sie riechen also im Laufe der Zeit nicht, was den alten Varianten durchaus als Belästigung empfunden werden kann. Vielfach versuchen Betreiber durch das Abkleben oder Umwickeln der Anschlüsse mit Folie der Geruchsbelästigung Herr zu werden - was natürlich aussichtslos ist.

Meist war nur ein Grenzwertgeber (GWG) auf der ersten Kammer verbaut. Da die alten Modelle dazu neigen, ungleichmäßig während des Befüllens voll zu laufen, besteht immer die Gefahr eine oder mehrere Kammern zu überfüllen. Neue Tankanlagen laufen deutlich gleichmäßiger voll, sofern sie fachgerecht montiert sind. Oder die Anlagen sind von vorn herein mit einer GWG-Kette ausgestattet, in jeder Kammer befindet sich ein GWG.

Alte Kunststofftanks waren häufig nicht mit Füllstandanzeigern ausgestattet, bei neuen Modellen befindet sich meist auf jeder Kammer ein Füllstandanzeiger. Neue Kunststofftankanlagen sind mit schwimmenden Entnahmeeinrichtungen ausgestattet. Alte Anlagen hingegen beinhalten in der Regel einen aus NBR (Nitril Butadien) gefertigten Saugschlauch. Dies ist auch bei neuen Kunststofföltanks der Fall, nur befindet sich in den alten Modellen ein Gewicht am Ende des Saugschlauches. Der große Nachteil ist, dass sich der Schlauch im Laufe der Zeit dehnt und die Ansaugung am Behälterboden stattfindet. Da Kunststofftankanlagen häufig nicht gereinigt oder gewartet werden, wird irgendwann zwangsläufig Ölschlamm bzw. Sediment mit in die Betriebsrohrleitung gesogen. Dies hat unweigerlich Kesselstörungen zur Folge.

Durch die Variantenvielfalt moderner Kunststoffbatterietankanlagen lassen sie sich in beinahe jedem Gebäude installieren, Prospekte der Hersteller sind in der rechten Spalte zu dem Thema hinterlegt.

Wie ist der Ablauf eines Neueinbaus oder Austausches und was ist zu beachten?

Ortstermin

Zunächst erfolgt in der Regel ein Ortstermin: Hier wird die Örtlichkeit in Augenschein genommen, alle Möglichkeiten zum Öltankeinbau ausgelotet und der Kunde umfassend beraten. Darüber hinaus müssen Informationen in Bezug auf das erforderliche Fassungsvermögen und der gewünschten Positionierung erörtert werden.

Entsorgung & Neuanschließung

Wenn eine vorhandene Öltankanlage ausgetauscht werden soll, geht dem Öltankneueinbau natürlich die Entsorgung der alten Tankanklage voraus. Sollte der Heizbetrieb auf Grund der Temperaturen oder der Warmwasserversorgung erforderlich sein, so kann dieser über ein Versorgungsprovisorium aufrecht erhalten werden.

In der Regel wird die neue Kunststofftankanlage noch am Tage der Entsorgung geliefert. Am zweiten Tag der Installation wird die Kunststofftankanlage fachgerecht vormontiert und in das Objekt verbracht. Im nächsten Schritt werden die Kammern miteinander, und mit allen Versorgungs- und Betriebsrohrleitungen verbunden. In die Saugleitung des Kessels wird ein Membranantiheberventil und ein automatischer Heizölentlüfter kesselseitig installiert. Der oder die bei den Vorarbeiten montierten GWG (Grenzwertgeber) werden mit dem Tankwagenanschluss verbunden und elektrisch auf Funktion getestet. Nun wird das Heizöl, sofern vorhanden, in die neue doppelwandige Kunststofftankanlage gefüllt. Nach der Betankung wird, um einen störungsfreien Start des Heizkessels zu ermöglichen, die Versorgungsleitung mit Heizöl gefüllt und der Heizkessel gestartet.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Kunststofftanks

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Kunststofftanks

Wie lange dauert der Öltankeinbau?

Im Normalfall ist die Installation einer Kunststofföltankanlage zur Versorgung eines Einfamilienhauses in ein bis zwei Tagen möglich.

Wie lange fällt die Heizung, Warmwasser aus?

Der Ausfall der Heizung oder Warmwasser kann durch den Einsatz eines Versorgungsprovisoriums vermieden werden.

Was passiert mit dem vorhandenen Heizöl?

Das vorhandene verwertbare und saubere Heizöl wird vor Ort zwischengelagert und im Anschluss an den Öltankeinbau in die Anlage gefüllt

Wie groß kann eine Batterietankanlage maximal sein?

Maximal ist theoretisch eine Größe von 40.000 Liter für eine Einzeltankanlage möglich

Muss eine Mauer um die Kunststoff Öltanks gestellt werden?

Nein, moderne Kunststoff Öltankanklagen sind doppelwandig ausgeführt und machen einen Wannenbereich überflüssig.

Welche Lebenserwartung haben moderne Kunststofföltanks?

Die aktuellen Zulassungen begrenzen die Lebensdauer nicht, erfahrungsgemäß sollten alte Kunststofftankanlgen aus Polyäthylen (PE), ab einem Alter von 35 Jahren, sobald Deformationen, entstehen ausgetauscht werden. Kunststoff PE Tanks dürfen keiner direkten UV Strahlung ausgesetzt werden. Im Laufe der Zeit entstehen Versprödungen, welche zu spinngewebsartigen Brüchen führen können.

Sie wissen bereits, welchen Typ und Volumen Sie möchten?

Dann wählen Sie die Tankanlage, welche wir anbieten sollen aus!

Gibt es Informationen zu den unterschiedlichen Herstellern?

Ja, obwohl die Hersteller mit ähnlichen Produkten am Markt vertreten sind, gibt es hier und da Unterschiede in den Abmaßen, Volumen, Rohreinrichtungen oder der Form insgesamt. Eine optimale Lösung zur Installation ist so leichter möglich.

Erfinder des Kunststoff PE Tanks war die Firma Kautex in Bonn Beuel Pützchen im Jahr 1969, die Öltanksparte wurde allerdings an die Firma Dehoust verkauft. Die Firma Dehoust stellt heute noch verschiedenste Varianten doppelwandiger Heizöltanks her. Die Öltanks der Firma Dehoust zeichnen sich durch besondere Eigenschaften aus: Dehoust hat beispielsweise einen Niedrigtank im Programm, welcher bei einer Bauhöhe von nur 136cm noch ein Fassungsvermögen von 1.100 Liter aufweist.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Kunststofftanks

Hier einige Hersteller

Heizöltanks der Firma Schütz

Wir haben alle Öltankvarianten der Firma Schütz im Programm. Diese umfassen sechs verschiedene Bauarten der Variante TIT-K aus Vollkunststoff (PE) und zwei aus einer Werkstoffkombination TIT-ST Kunststoff PE und Stahl. Wir montieren im gesamten Köln Bonner Raum. Köln, Bonn, Troisdorf, Neunkirchen Seelscheid, Hürth, Brühl, Wesseling, Bornheim, Hennef, Siegburg, Much, Euskirchen.

Schütz Tanks

Heizöltanks der Firma Dehoust

Die Firma Dehoust stellt uns mit Ihren Varianten PE Kombi 720/1000 und der TrioSafe Reihe 750/1000/1100 und 1500 auch sechs Modelle zur Verfügung, welche durch ihr innovatives Design und der kombinieren Füll- und Entlüftungseinheit eine Aufstellung an beinahe jedem Ort ermöglichen. Darüber hinaus verfügen die Anlagen über Kettengrenzwertgeber und waren hiermit Ihrer Zeit bei Einführung schon voraus.

Dehoust Tanks

Heizöltanks der Firma Roth

Auch unsere Heizöltanks der Firma Roth sind in mehreren Varianten verfügbar: Einmal in der alt bewährten Kombination Metall Kunststoff wie auch voll Kunststoff. Die Baureihen Roth KWT (Kunststoffwannentank) und Roth DWT plus 3 (Doppelwandtank) verfügen auch ab Werk über Kettengrenzwertgeber und sind jeweils in den Größen 750/1.000 und 1.500 Liter erhältlich. Indes variieren die Abmaße etwas, um sie auch für kompliziertere Örtlichkeiten einbaufähig zu machen.

Roth Tanks

Wir montieren in unserem gesamten Einzugsgebiet, oder einfacher, im Umkreis von bis zu 75 Km um Bonn:

  • Bonn: 53111 - 53229
  • Köln: 50667 - 51149
  • Troisdorf: 53840, 53842, 53844
  • Hürth: 50354
  • Brühl: 50321
  • Wesseling: 50389
  • Bornheim: 53332
  • Hennef: 53773
  • Siegburg: 53721
  • Much: 53804
  • Neunkirchen-Seelscheid: 53819
  • Euskirchen: 53879, 53881

 

Jetzt unverbindliches Angebot für Ihre Kunststofftanks (doppelwandig) einholen


Bitte füllen Sie das Formular bestmöglichst aus und Sie erhalten binnen 24 Stunden einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten per SSL-Verschlüsselung übertragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

0228/96578480

(AB; gerne rufen wir Sie binnen 24h zurück!)




Ihr Anliegen:

Sehr geehrter Kunde, für Ihr vorhaben möchten wir Ihnen ein exklusiv für Sie erstelltes Angebot zukommen lassen.
Zu diesem Zweck ist es allerdings erforderlich einen Ortstermin zur Inaugenscheinnahme vorzunehmen. Bitte füllen
Sie das Formular für den Ortstermin aus, Ihnen wird unverzüglich ein Terminvorschlag unterbreitet.

Kontaktdaten





Kontaktanschrift
abweichender Ausführungsort
abweichende Kontaktperson




Tankanlage

Tankanlage

Tankanlage

Tankanlage

Tankanlage

Tankanlage

Eine Stilllegung ist bei einer Kunststoff-Batterie nicht möglich, Kunststoff-Batterien können nur entsorgt werden. Möchten Sie mit den Fragen für die Öltankentsorgung fortführen?

Tankanlage

Tankanlage

Datenschutz & AGB

Datenschutz & AGB*

Ihre Daten werden seriös behandelt und keinesfalls Dritten zugeführt. Das garantieren wir. Auf Wunsch werden Ihre Daten sofort wieder aus dem System gelöscht.



Sonstiges

Besonderheiten & Bild-Upload

Bilder oder Dateien mitsenden? Einfach auf das große Feld klicken und Fotos auswählen (erlaubte Dateitypen: jpg, jpeg, gif, png, pdf, doc, xls, ppt; max. Datengröße insgesamt: 3MB)



© Tankschutz Bonn UG - Ihr Ansprechpartner für Öltankentsorgung · Öltankreinigung · Öltanksanierung · Öltankstilllegung
jetzt unverbindliches Angebot anfordern